Silbermedaille Nicole Schmid U19 EM in München
unnamed__1_.png

Nicole Schmid hat an der U19 EM in München im JW4x die Silbermedaille gewonnen.

Siehe Medienbericht von Swiss Rowing

Rudertour Untersee (Bodensee) mit Ausfahrt im Kirchboot
SCZ_Bodensee_21_01.JPG SCZ_Bodensee_21_01.JPG SCZ_Bodensee_21_01.JPG
SCZ_Bodensee_21_03.JPG SCZ_Bodensee_21_03.JPG SCZ_Bodensee_21_03.JPG
SCZ_Bodensee_21_07.JPG SCZ_Bodensee_21_07.JPG SCZ_Bodensee_21_07.JPG
SCZ_Bodensee_21_08.JPG SCZ_Bodensee_21_08.JPG SCZ_Bodensee_21_08.JPG
SCZ_Bodensee_21_11.JPG SCZ_Bodensee_21_11.JPG SCZ_Bodensee_21_11.JPG
SCZ_Bodensee_21_13.JPG SCZ_Bodensee_21_13.JPG SCZ_Bodensee_21_13.JPG
SCZ_Bodensee_21_18.JPG SCZ_Bodensee_21_18.JPG SCZ_Bodensee_21_18.JPG
SCZ_Bodensee_21_21.JPG SCZ_Bodensee_21_21.JPG SCZ_Bodensee_21_21.JPG
SCZ_Bodensee_21_22.JPG SCZ_Bodensee_21_22.JPG SCZ_Bodensee_21_22.JPG
SCZ_Bodensee_21_25.JPG SCZ_Bodensee_21_25.JPG SCZ_Bodensee_21_25.JPG

Vom 1. - 3. Oktober 2021 sind wir auf dem Untersee ab Steckborn gerudert, dem kleineren der beiden Seen des Bodensees. 99 Ruderkilometer sind es geworden, nur 1 Kilometer hat gefehlt für 100. 13 Ruderinnen und Ruderer des See-Club Zug waren dabei. Nur ein Teilnehmer fehlte, um alle 14 Plätze im Kirchboot zu besetzen. Wer jetzt denkt, da hätte wohl immer ein letztes Quäntchen gefehlt, liegt völlig falsch. Die Rudertour war rundum ein voller Erfolg und ein einmaliges Erlebnis.

Traversée de Paris

Mitte September nahm ein gutes Dutzend See-Clübler am Traversée de Paris 2021 in einer internationalen Gruppe aus Schweizern, Holländern, Engländern und Deutschen teil. Bei guten Bedingungen ruderten die über hundert Boote die 28 Kilometer lange Strecke vom Ruderclub Boulogne 92 um die île Saint Louis hin und zurück, mitten durch das Herz von Paris. 32 Brücken gab es zu unterqueren und man konnte all die Sehenswürdigkeiten von der schönsten Seite geniessen. Die Stimmung war super auch beim Près- und Après-Rudern. Neben einer unkomplizierten, effizienten Organisation sorgte unser Frank ter Voorde auch für gute Stimmung. Paris á la prochaine!

IMG_0290.JPG IMG_0290.JPG IMG_0290.JPG
IMG_0293.JPG IMG_0293.JPG IMG_0293.JPG
IMG_0296.JPG IMG_0296.JPG IMG_0296.JPG
IMG_0298.JPG IMG_0298.JPG IMG_0298.JPG
IMG_0301.JPG IMG_0301.JPG IMG_0301.JPG
IMG_0305.JPG IMG_0305.JPG IMG_0305.JPG
IMG_0306.JPG IMG_0306.JPG IMG_0306.JPG
Covid-19 Schutzkonzept

Mit Beschluss vom 8. September 2021 hat der Bundesrat die Ausdehnung der Zertifikatspflicht per 13. September 2021 beschlossen. Diese Zertifikatspflicht betrifft auch den Sportbereich und damit auch den Trainings- und Clubbetrieb im See-Club. Zentral ist dabei die Ausweitung der Verwendung des Covid-19-Zertifikats. Dieses Zertifikat erhalten alle Personen, die geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Folgende Änderungen der Schutzmassnahmen und Einschränkungen treten am 13.09.21.2021 in Kraft

  • Trainings in Aussenräumen sind weiterhin ohne Einschränkungen erlaubt.
  • Trainings in Innenräumen sind nur noch mit Zertifikat erlaubt.
  • Für das Hallentraining gilt keine Zertifikatspflicht.
  • Es gilt generelle Maskenpflicht im Clubgebäude.
  • Ab 30 Personen ist die Teilnahme am Dollenfett nur mit Zertifikat erlaubt.
  • Die bereits bestehenden Grundregeln gelten weiterhin.

Bitte liest das neue Schutzkonzept aufmerksam durch und haltet euch daran: Schutzkonzept SCZ 21.09.2021

Olympisches Diplom für Patricia und Frédérique
FOTOGRAF: MERIJN SOETERS FOTOGRAF: MERIJN SOETERS FOTOGRAF: MERIJN SOETERS
FOTOGRAF: MERIJN SOETERS FOTOGRAF: MERIJN SOETERS FOTOGRAF: MERIJN SOETERS
FOTOGRAF: MERIJN SOETERS FOTOGRAF: MERIJN SOETERS FOTOGRAF: MERIJN SOETERS

Patricia Merz und Frédérique Rol gewinnen im Leichtgewichts-Doppelzweier den B-Final. Das Schweizer Duo belegt in der Endabrechnung den fantastischen 7. Rang und sichert sich damit auch das wohl verdiente olympische Diplom. Herzliche Gratulation zu dieser super Leistung!

Die grandiose Leistung von Patricia Merz möchten wir offiziell am diesjährigen Präsidenten Risotto (Samstag, 21.08.21 ab 18h) ehren und feiern. Anmeldung unter dem Doodle Link

Nachdem der Ruderspritzer eingestellt wurde, können sich Clubmitglieder (auch Passivmitglieder) mittels eines Newsletters über aktuelle Ereignisse in und um den Club informieren.
Der Newsletter ist kostenlos, erscheint ca. 12 mal jährlich, bedingt eine Clubmitgliedschaft im See-Club Zug und kann jederzeit wieder abbestellt werden. 

Melde dich noch heute mit einer privaten Mailadresse mit Vor- und Nachnamen via Email an: news@scz.ch

Bevorstehende Termine
Fr 29.10.2021 Flüelentour
Sa 13.11.2021 Fondueessen im Club um 18:30 (Anmeldung via Doodle)
Mi 23.03.2022 Generalversammlung (Start 19.00 Uhr Online-GV oder Restaurant Brandenberg)
Dollenfett Special

Spanisches Tapas Menue mit spanischen Weinen

  • Wann: Freitag 19. November 2021, 19 Uhr – 23 Uhr
  • Anmeldung: Doodle link für das Dollenfett
  • Bis: Donnerstag 18. November 12 Uhr
  • Family & Friends welcome!

Bitte Bescheid geben, ob Allesesser oder Vegi. Wir stellen uns gerne darauf ein. Das Essen ist für einen guten Zweck!
Rückfragen bei Detlef (Natel: +41 77 529 07 82 oder email)

Sponsoring

Zuger Traditionsverein

Der 1882 gegründete See-Club Zug ist der fünftälteste Ruderverein der Schweiz und einer der ältesten Zuger Sportvereine. Der See-Club Zug legt grossen Wert auf die Nachwuchsförderung, den Spitzensport und ein Fitnesssportangebot, welches Erwachsene anspricht.

Unterstützen Sie uns auf unserem Weg in die Zukunft!

Das Bootshaus kann für private oder geschäftliche Anlässe gemietet werden. Bei schönem Wetter lädt die 108 m2 grosse Terrasse mit einmaligem Blick über den ganzen Zugersee zum Verweilen. Geniessen Sie mit Ihren Gästen zauberhafte Sonnenuntergänge an exklusiver Lage.

Mehr Details hier.

Aussicht_von_Terasse.jpg Aussicht_von_Terasse.jpg Aussicht_von_Terasse.jpg
Frontansicht_Clubhaus_01.jpg Frontansicht_Clubhaus_01.jpg Frontansicht_Clubhaus_01.jpg
Sonnenuntergang_von_Terasse.jpg Sonnenuntergang_von_Terasse.jpg Sonnenuntergang_von_Terasse.jpg
Terasse.jpg Terasse.jpg Terasse.jpg