Bericht zum Trainingslager in Sevilla

6 Juniorinnen und Junioren u17, 10 Juniorinnen und Junioren u19, 7 Seniorinnen und Senioren und ein Masterruderer bildetet die Trainingsgruppe, die zwischen dem 6. und dem 17. Februar in Sevilla trainierte. Das ganze Lager verlief reibungslos und pannenfrei. An dieser Stelle herzlichen Dank an Andy Bahnemann, Dani Schär und Jo Hegglin für ihre Mithilfe beim Bootstransport.

Die insgesamt 24 Ruderinnen und Ruderer legten bei durchwegs guten Bedingungen zusammen knapp 5000km auf dem Quadalquivir zurück. Ziel war es, einerseits die individuelle Leistungsfähigkeit und Technik zu verbessern. Andererseits konnten wir einige erste Bootskombinationen testen, die für die Saison 2017 in Frage kommen.

In der zweiten Woche stiess mit Mike Hill der Trainer zu uns, der uns im Verlauf der Saison bei der Betreuung der Trainingsabteilung unterstützen wird. Das erste gegenseitige Kennenlernen hat auf beiden Seiten einen guten Eindruck hinterlassen. Mike brachte bereits einige gute, neue Inputs ein, liegt mit seiner Coaching-Philosophie aber absolut auf unserer Linie. Hier einige Eckdaten zu seiner Person, wie er sie mir hat zukommen lassen:

  • Name: Mike Hill
  • Heimatland: New Zealand
  • Wohnort: Harestua, Norway
  • Beruf: Professional coach
  • Kinder: Son and daughter who live in New Zealand
  • Ursprünglicher Beruf: Police officer in New Zealand for 21 Years, qualified automotive electrician.
  • Ruder Karriere: Started rowing when i was six in New Zealand Eight children in the familly of which 7 rowed. Daughter selected for New Zealand Juniors. Coached at Junior-, u23 and elite level for New Zealand
  • Professional coaching: New Zealand, Geneve, Oxford University, Canada, Finland, Iran, Norway
    Current head coach of Portugal Lightweight double.
  • Interest: Fishing. Horse Breeding (trotting horses in New Zealand)
  • Music: Blues
  • Favourite food: Fish or chinese Wok
  • Objective in rowing: To be the best coach possible so that i can help rowers achieve their goals at whatever level they choose to aspire to.
  • Most common saying when coaching: You will get sick of hearing it before I get sick of saying it.
  • Most common quote: Winner do what they have to do, losers do what they want to do.